Bienenflug – langsamer gehts nicht

Eine Million Aufnahmen pro Sekunde, das ist die unglaubliche Leistung neuester Kameratechnik. Der Bienenflügel bleibt förmlich in der Luft stehen.

Bildschirmfoto - Bienenflug
Bildschirmfoto – Bienenflug © michiganshooter

Die Flügel der Honigbienen schlagen etwa 250 Mal pro Sekunde. Für das menschliche Auge ist dabei nichts zu sehen, wir sind zu langsam. Aber die Technik hilft. Wir haben in jüngster Zeit schon mehrfach Zeitlupen-Aufnahmen des Bienenflugs vorgestellt, aber so langsam wie hier war es noch kaum zu sehen.

Kurzes Video, schnell zum Anschauen:

http://www.youtube.com/watch?v=IcU-i7j0uYs

gbr