Bienenschutz-Initiative Hamburg summt! gestartet

  Die Initiative Hamburg summt! Mit der Biene als Botschafterin zu mehr StadtNatur hat große Ziele: Sie möchte nicht nur möglichst viele Hamburger inspirieren und motivieren, das eigene Lebensumfeld bienenfreundlich zu gestalten. Nach erfolgreichen Initiativen in Berlin, Frankfurt am Main und München wird nun gemeinsam mit vielen Hamburgern auf eigenwillige Weise auf die Bedeutung der Stadtnatur aufmerksam gemacht. Ein wichtiger Bestandteil dabei ist das Aufstellen von Bienenstöcken auf den Dächern prominenter Gebäude der Stadt. In Hamburg konnte bereits die Kulturfabrik Kampnagel als Bienenstandort gewonnen werden. Dort und an anderen Orten werden demnächst Bienenstöcke aufgestellt und von Imkern betreut. Weitere Informationen