Datenschatz der Pflanzenvielfalt

Auf fast 30 Millionen Einzeldaten basiert der druckfrische „Verbreitungsatlas der Farn-und Blütenpflanzen Deutschlands“. Dreitausend Verbreitungskarten zeigen, welche Pflanzenarten wo in der Natur vorkommen. Dieser Datenschatz gibt Auskunft über den Zustand der Natur und ihren ständigen Wandel.

  Der neue Atlas zeigt die Verbreitung der etwa 3900 in Deutschland einheimischen und wildwachsenden Farn- und Blütenpflanzen. Aber auch Neueinwanderer und „Gartenflüchtlinge“ wie Ambrosie oder Riesen-Bärenklau sind enthalten. Dieses Inventar der Pflanzenverbreitung, das jetzt erstmals für ganz Deutschland vorliegt, ist nicht nur als Druckwerk, sondern vor allem als Datenbank wichtig: Aus fast 30 Millionen Datensätzen besteht die Datenbank der Fundmeldungen, die durch die Fachorganisation „Netzwerk Phytodiversität Deutschland e. V.“ für den Atlas erstellt wurde.     Erfasst wurden diese Daten von Tausenden, meist ehrenamtlich tätigen Pflanzenexperten in jahrelanger (Kartierungs-)Arbeit in der freien Natur und den Siedlungsräumen. „Ohne den ehrenamtlichen Einsatz der vielen Pflanzenkennerinnen und -kenner hätte dieser immense Fundus nicht zusammen getragen und daraus dieses für den Naturschutz unschätzbar wertvolle Inventar nicht erstellt werden können“, würdigte die Präsidentin des BfN, Prof. Beate Jessel die ehrenamtliche Arbeit.     „Der Erhalt der natürlichen und standortspezifischen Vielfalt in der sich weiter wandelnden Landschaft ist als wichtiges Ziel in der Nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt und im Bundesnaturschutzgesetz formuliert. Und nicht nur für den Naturschutz ist das rechtzeitige Erkennen von Umweltveränderungen eine unverzichtbare Grundlage der Zukunftsplanung. Die kontinuierliche Erfassung unserer Pflanzenwelt als Grundlage dieses Schutzziels bleibt daher eine wichtige Daueraufgabe, dem sich das Bundesamt verpflichtet fühlt“, sagte BfN-Präsidentin Jessel.     Verbreitungsatlas der Farn-und Blütenpflanzen
Herausgeber Netzwerk Phytodiversität Deutschland (NetPhyD) und Bundesamt für Naturschutz (BfN) Landwirtschaftsverlag Münster 2014,
Format: 24 x 30 cm, Hardcover, 912 Seiten, ISBN: 978-3-7843-5319-7
Preis: 69,95 €     Quelle: http://idw-online.de/de/news571103

Weitere Informationen unter: http://www.bfn.de/0405_hintergrundinfo.html   gbr