Frühtrachternte 2017

Frühtrachternte-2017

Das Mayener Fachzentrum für Bienen und Imkerei hat wie in jedem Jahre eine Erhebung zur Frühtrachternte in Deutschland durchgeführt. 6.284 Imker aus Deutschland haben aus ihren Betrieben dazu Daten übermittelt. Danach haben 86 % dieser Imker in diesem Frühjahr ihren Völkern Honig entnommen. Der mittlere Ertrag lag bei 19,1 kg/Volk, rechnet man die Imkereien ein, die nicht geschleudert haben, reduziert sich dieser Ertragswert auf 16,4 kg/Volk. Die besten Ergebnisse konnten in Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein erzielt werden. In den Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg mussten sich die Imker mit weniger als 14 kg/Volk zufrieden geben. Der Wassergehalt des geernteten Honigs lag im Mittel bei 17,1 %. Die trockensten Honige kommen aus den Regierungsbezirken Freiburg (Baden-Württemberg) und Niederbayern. Detailliertere regionale Unterschiede finden Sie auf der unten stehenden Tabelle.
Dr. Christoph Otten

 

Frühtrachternte 2017 in Deutschland
Ertrag [kg / Volk] Anteil
Bundesland Meldungen Imkereien Imkereien Imkereien Wassergehalt
   (ehem.) Regierungsbezirk mit Ernte (alle) die nicht geerntet haben [%] [%]
Baden-Württemberg 849 16,3 13,3 18% 17,0
Freiburg 192 16,5 13,7 17% 16,6
Karlsruhe 166 14,0 11,5 18% 17,1
Stuttgart 272 16,4 13,2 20% 17,1
Tübingen 206 17,8 14,6 18% 17,1
ohne Angabe/sonstiger 13 13,7 11,9 13% 17,0
Bayern 1.598 18,5 16,9 9% 17,0
Mittelfranken 192 15,3 13,2 14% 17,1
Niederbayern 189 18,8 17,7 6% 16,7
Oberbayern 413 18,4 16,3 12% 17,1
Oberfranken 163 18,5 17,2 7% 17,1
Oberpfalz 171 20,2 19,0 6% 17,0
Schwaben 258 17,5 16,1 8% 17,0
Unterfranken 205 21,6 20,9 3% 17,3
ohne Angabe/sonstiger 7 17,6 13,7 22% 17,1
Berlin 66 13,4 8,8 34% 17,2
Brandenburg 146 16,3 14,3 12% 17,3
Bremen 11 14,2 10,4 27% 16,9
Hamburg 38 13,9 7,5 46% 17,3
Hessen 754 21,2 19,1 10% 17,1
Darmstadt 303 17,5 15,1 14% 17,2
Gießen 235 21,4 19,5 9% 17,1
Kassel 206 26,5 25,6 3% 17,0
ohne Angabe/sonstiger 10 18,2 15,1 17% 17,4
Mecklenburg-Vorpommern 71 19,5 18,2 7% 17,5
Niedersachsen 347 21,1 19,0 10% 17,1
Nordrhein-Westfalen 758 16,1 11,4 29% 17,2
Arnsberg 119 16,4 11,9 27% 17,2
Detmold 79 21,6 19,9 8% 17,2
Düsseldorf 235 14,7 9,9 33% 17,2
Köln 256 15,6 10,7 31% 17,2
Münster 67 15,6 10,9 30% 17,3
ohne Angabe/sonstiger 2 18,0 9,0 50% 17,5
Rheinland-Pfalz 683 19,2 17,7 8% 17,2
Koblenz 345 20,1 18,6 8% 17,1
Rheinhessen-Pfalz 207 17,7 15,9 10% 17,4
Trier 124 19,9 19,0 5% 17,1
ohne Angabe/sonstiger 7 12,0 12,0 0% 17,0
Saarland 118 14,9 11,8 21% 17,0
Sachsen 168 22,1 20,8 6% 17,3
Sachsen-Anhalt 141 26,6 25,4 5% 17,4
Schleswig-Holstein 367 25,6 23,9 7% 17,1
Thüringen 139 23,5 23,5 0% 17,4
ohne Angabe 30 15,9 13,3 19% 17,3
Deutschland 6.284 19,1 16,4 14% 17,1