HOBOS auf der EXPO

Zur EXPO in Mailand werden über 20 Millionen Besucher erwartet. Die Weltausstellung soll Technologie, Innovation, Kultur, Tradition und Kreativität mit dem Thema Ernährung verbinden. Da die Honigbiene durch ihre Blütenbestäubung weltweit einen entscheidenden Einfluss hat, ist auch HOBOS auf der EXPO vertreten.

Bildschirmfoto Hobos-Film
Bildschirmfoto Hobos-Film © www.hobos.de

Für die Bestäubung der Pflanzen und somit die Frucht- und Samenbildung ist weitgehend die Honigbiene verantwortlich. In diesem Zusammenhang wird HOBOS im jordanischen Pavillon unter dem Motto „From Jordan and Germany to The World for Better Education“ vorgestellt. Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Basma bint Ali von Jordanien ist die Schirmherrin des Projekts seit 2011. Sie ist die Cousine Seiner Majestät König Abdullah II., König des Haschemitischen Königreichs Jordanien.

Die internationale Bienenplattform HOBOS gewährt online vielfältige Live-Zugänge zu zwei echten Bienenvölkern in Deutschland und stellt Lehrmaterial zur Verfügung. Angesichts des hohen Bienensterbens und des damit verbundenen wachsenden Interesses an diesem Nutztier kann somit jeder von überall auf der Welt leicht zum Bienenforscher werden und Neues über das so wichtige Insekt entdecken. Auf der EXPO läuft ein Film zu HOBOS und in Bienenstöcken warten HOBOS-Infos in Text und Bild auf die Besucher.

Die Kurzfassung des Films (3:39 min) ist hier: https://www.youtube.com/watch?v=Sfhc-5x0zfg

Quelle: Kristina Vonend www.hobos.de