HOBOS-Projekt auf dem europäischen Bildungsfestival

Was Schüler von den Honigbienen alles lernen können weiß Christoph Bauer ganz genau. Der Bio- und Chemielehrer am Würzburger Deutschhaus Gymnasium setzt seit einiger Zeit die HOneyBee Online Studies (HOBOS) in seinem Schulunterricht ein. Jetzt stellt er HOBOS einem internationalen Lehrerpublikum auf dem diesjährigen Science on Stage Bildungsfestival vor

Das Festival findet vom 25. bis 28. April in Slubice und Frankfurt (Oder) statt und dient als Plattform für gelungene naturwissenschaftliche Unterrichtskonzepte aus ganz Europa. Hinter den HOneyBee Online Studies verbirgt sich ein zweisprachiges, internetbasiertes Unterrichtskonzept von Professor Jürgen Tautz, das sich auf vielfältige Live-Daten aus einem echten Honigbienenstaat stützt. Mit den Lehrmaterialien, die auf der Webseite www.hobos.de zu finden sind, lässt sich der naturwissenschaftlich-technische Schulunterricht ganz neu gestalten: HOBOS kann weltweit in den Fächern Biologie,MathematikPhysik, Chemie und Informatik eingesetzt werden.