Kinofilm Land der Wunder

Seit Oktober neu in den Kinos: Der italienische Film Land der Wunder erzählt vom Leben einer Imkerfamilie in der Toskana.

Ein raues und gleichzeitig exotisches Märchen aus unserer heutigen Realität.
Ein raues und gleichzeitig exotisches Märchen aus unserer heutigen Realität. © Delphi Filmverleih GmbH

Der Vater kann sich, seine Frau und die vier Töchter nur mit Mühe ernähren. Die Regisseurin Alice Rohrwacher schildert eigene Kindheitserfahrungen, sie hat selbst mit Bienen gearbeitet. Im Film laufen dem Kind Bienen über’s Gesicht, als Imker sieht man, es sind glücklicherweise nur Drohnen.

Land der Wunder gewann im Wettbewerb von Cannes den Großen Preis der Jury.

Mehr zum Film: www.landderwunder-film.de/     Mit dem Kinofinder lässt sich herausfinden, in welchem Kino der Film läuft.   gbr