Kleine Paradiese Streuobstwiesen

Streuobstwiesen gehören zu den bedrohten Biotopen Mitteleuropas. Dabei sind sie europäisches Kulturgut und ein wertvoller Lebensraum. Dies schildert eine hinreißende Naturdokumentation des Senders Arte TV.

Aus der Serie Karusell des Lebens: Die Streuobstwiese DE 2014
Aus der Serie Karusell des Lebens: Die Streuobstwiese DE 2014 © Screenshot Youtube.com

Vor Jahrhunderten hat der Mensch die Streuobstwiesen angelegt, um Obst in größeren Mengen anzubauen und gleichzeitig die Wiesenflächen für die Viehwirtschaft zu nutzen. In den alten Obstbäumen findet fast jede Vogelart einen Nistplatz, die vielfältigen Gräser, Blumen und Kräuter locken Insekten wie Honigbienen an, und unter der Erde hausen Feldmäuse, die wiederum Nahrung für Füchse und Greifvögel sind. Sie alle bilden ihre eigene kleine Welt, das Karussell der Jahreszeiten, das aber aus Mangel an Rentabilität in ihrer Existenz bedroht ist.

Quelle und mehr: http://www.arte.tv/guide/de/046150-000/karussell-des-lebens

Arte-Film anschauen 43:13 Minuten: http://www.youtube.com/watch?v=E2r9NzxN7zQ

gbr