Thymol-Präparate von der Apothekenpflicht befreit

Bundesratsbeschluss vom 19. Dezember 2014

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 19.12.2014 folgendes beschlossen: „Nach Artikel 3 der Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel werden Arzneimittel mit dem Wirkstoff Thymol zur Anwendung bei Bienen aus der Apothekenpflicht entlassen.“ Damit können alle Produkte, die wie Thymovar® und vermutlich auch Apivar® ausschließlich Thymol enthalten, auch zum Beispiel über den Imkerei-Bedarfshandel bezogen werden. Eine Aufnahme ins Bestandsbuch ist nicht mehr notwendig. Hierdurch wird der Bezug derartiger Medikamente wesentlich vereinfacht und ihr Preis deutlich sinken. Medikamente, wie Apilifevar®, die zusätzlich andere Wirkstoffe enthalten, sind von dieser Befreiung ausgenommen und müssen weiter über die Apotheke bezogen werden.   
Dr. Wolfgang Ritter