1 mal 1 des Imkerns

Friedrich Pohl
jetzt neu aufgelegt, aktualisiert und erweitert
Kosmos Verlag Stuttgart 2009,
136 Seiten, Hardcover, ca. 195 Fotos,
viele Grafiken, ISBN 978-3-440-11710-1, Preis: € 19,95

Gute Fachbücher sollten jede Imker-Laufbahn begleiten, gerade am Anfang. Friedrich Pohls „1 mal 1 des Imkerns“ gehört zweifelsohne dazu. Klar in Aufbau und Gliederung, von der Biologie der Honigbiene über die Arbeitsschritte am Bienenvolk wie Vermehrung, Fütterung, Honig- und Wachsgewinnung bis zu Wanderung und Bienengesundheit, ist dieser 136 Seiten starke Band ein geeignetes Buch, um Anfänger Schritt für Schritt in die Bienenhaltung einzuführen. Zahlreiche Bilder und gut gemachte Grafiken tragen zur Verständlichkeit bei, etwa bei der Bildung von Ablegern oder der Varroa-Thematik. Infokästen zur rechtlichen Lage bei der Wanderung oder zum Thema „Honigkauf und Finanzamt“ machen Pohls „1 mal 1“ zu einem nützlichen Nachschlagewerk auch für erfahrene Imker und sorgen für praktischen Nutzen. Die Erweiterung um das Kapitel „Vermarktung von Honig“ trägt einem immer wichtigeren Thema gerade in der Hobby-Imkerschaft Rechnung und hätte für meinen Geschmack ruhig noch umfangreicher ausfallen dürfen. Gute Imker haben bekanntlich viel Honig, der entsprechend vermarktet sein will. Geeignet ist das Buch vor allem für Magazin-Imker mit Zweiraum-Beuten, es müssen ja nicht immer Kunststoffbeuten wie auf vielen Bildern im Buch sein. Das aber ist Geschmackssache und bleibt der Entscheidung jedes einzelnen Imkers überlassen.
Werner Bader, bienen.web@t-online.de