Alois Spanblöchl: Imkerpraxis

Leopold Stocker Verlag Graz 2016
176 Seiten, Preis 19,90 Euro
ISBN 978-3-7020-1628-9

HP_FSg_gbr_Spanbloechl-Imker-PraxisDer Imkermeister und Lehrer der österreichischen Imkerschule Warth gibt seinem Praxisbuch den Untertitel „Grundwissen für die Bienenwirtschaft“. Dem Autor geht es um wirtschaftliches Imkern. Er ordnet den Freizeitimker bei bis zu 20 Völkern ein, den Imker im Nebenerwerb von 50 bis 200 Völkern, den wirklichen Vollerwerbsimker ab 300 bis 400 Völkern, mit fließenden Grenzen. Nur moderne Magazinimkerei führt für Spanblöchl zum Erfolg. Nach allgemeinen Hinweisen, auch rechtlicher Art auf Österreich bezogen, werden die Anatomie und Lebensweise der Bienen dargestellt. Die Bienenpflege im Jahreslauf, Schwarmzeit, Ableger, Königinnenzucht, Mendelsche Gesetze, Zuchtwertschätzung, Drohnenzucht sind Stichworte für wirtschaftliches Imkern. Ausgespart bleiben Bienenprodukte sowie ihre Vermarktung, dies ist nicht Thema des Bands. Für Alois Spanblöchl ist die wichtigste Voraussetzung, sich vor allem theoretisch umfassend auszubilden. Sein Buch – jetzt bereits in der vierten Auflage vorgelegt – ist hierzu eine solide Handreichung von hoher Informationsdichte. gbr