Bienen halten

Franz Lampeitl
Eugen Ulmer KG, Stuttgart 2006,
6., erweiterte Auflage,
192 Seiten, 67 Farbfotos,
61 Zeichnungen, gebunden,
Preis: 29,90 €
ISBN 978-3-8001-5195-0

Wenn ein Fachbuch sechs Auflagen erlebt, kann man zu Recht von einem Klassiker sprechen. Der Grund bei Franz Lampeitls „Bienen halten“ liegt sicherlich auch darin, dass es sich in eingängiger und kurzweiliger Weise an den Einsteiger wendet. Er steigt bei der Biologie und den Lebens-bedürfnissen der Bienen ein und arbeitet sich dann systematisch zur praktischen Imkerei vor, bis zu den Produkten aus dem Bienenvolk und den gesetzlichen Vorschriften. Gerade die letzten beiden Auflagen haben wesentliche Überarbeitungen erfahren. Ab der 5. Auflage wird neben dem Zandermaß auch die Dadantimkerei geschildert. Ob jedoch eine Diskussion über Rähmchenmaße und Beutensysteme dem Einsteiger hilfreich ist, mag der Leser entscheiden.
Die 6. Auflage ist durch die Kunstschwarmbildung als Bestandteil der Varroabekämpfung erweitert, wie sie der Autor schon einmal in unseren Imkerfachzeitschriften schilderte (siehe Ausgabe 07/2006). Eine Methode, der nach dem warmen Winter 2006/07, der die Bienen nie zur Ruhe kommen ließ, mehr Beachtung geschenkt werden sollte.
js