Erhard Maria Klein: Die Bienenkiste

Erhard Maria Klein
Die Bienenkiste
Selbst Honigbienen halten – einfach und natürlich
Pala Verlag Darmstadt 2012
154 Seiten, Preis 14,– Euro
ISBN 978-3-89566-309-3

Die Bienenkiste wird seit über 300 Jahren eingesetzt, als Krainer Bauernstock. Der Imker und Autor Erhard Maria Klein sowie Imkermeister Thomas Radetzki von Mellifera e.V. haben nur wenige Merkmale für eine aktuelle Betriebsweise angepasst. Die Beiden suchten nach einer möglichst einfachen Art der Bienenhaltung. Der Bienenkistenimker braucht weniger Technik, weniger Baukastensystem, keine Honigschleuder. Erhard Maria Klein beschreibt genau, wie es geht. Sein Ziel ist die Freude an Bienen und ihrem ökologischen Nutzen sowie Honig für die Familie, mehr nicht. Die Bienen werden extensiv gehalten, also mit wenigen Eingriffen übers Jahr. Sie dürfen schwärmen, aber Nachschwärme werden verhindert. Die Honiggewinnung geht einfach, man presst die Waben, und dann tropfen sie ab. Natürlich wird die Bienengesundheit überwacht und gegen die Varroa mit organischen Säuren behandelt. Das Buch wendet sich an Naturinteressierte, kann aber auch gestandenen Imkern neue Einsichten vermitteln.
Gilbert Brockmann