Heinz Wiesbauer: Wilde Bienen

Biologie – Lebensraumdynamik am Beispiel Österreich
Artenportraits
Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 2017
376 Seiten 21 × 27 cm, 1190 Farbfotos
Preis 29,10 Euro
ISBN 978-3-8186-0503-2

Dass die Vielfalt der Wildbienen bei uns einfach so verschwindet, könnte einen schier verrückt machen. Als Imker hat man ja einen Blick für die Schönheit auch von Insekten entwickelt. Ihr Reichtum ist unermesslich und unwiederbringlich.

Heinz Wiesbauer hat für die rund 360 Artenportraits seines Buchs weit über tausend Fotos zusammengetragen. So komprimiert beieinander in einem Buch zu sehen, wirken sie berührend, gar berauschend.

In Österreich sind 696 Arten von Wildbienen nachgewiesen. Diese Bienendiversität geht durch die intensiv genutzte Kulturlandschaft dramatisch zurück, so der Autor. Da man nur schützen kann, was man kennt, stellt Wiesbauer die Lebensweisen der Wildbienen vor. Er will aufrütteln und Hilfestellungen für den Schutz der Insekten geben.

Der Band ist kein Bestimmungsbuch, jedoch taugen die gestochen scharfen „Aktionsfotos“ leicht zur Wiedererkennung. Ein Prachtband auf dem Gabentisch für Bienenfreunde und alle, die es werden wollen.
Ein Blick ins Buch auf der Homepage des Verlags finden Sie unter: www.ulmer.de, Suchwort Wilde Bienen.
gbr