Imkern mit angepasstem Brutraum

Anette und Günter Seifried
Eigenverlag, 169 Seiten, Preis: 25,– Euro
Infos + Bestellung: www.angepasster-brutraum.de

Für Dadant-Imker gab es bisher nur Standardwerke, etwa von Bruder Adam oder Günter Ries, praktische Literatur im Sinne eines Leitfadens aber kaum. Wer sich Wissen aneignen wollte, war auf Seminare angewiesen. Die Stärke dieses Bandes liegt im praktischen Teil, der eine wirtschaftliche Arbeitsweise mit der Buckfastbiene zeigt: die Völkerführung übers Jahr, den Einsatz von Trenn-Schied und Wärmebrettern über dem Gitterboden, den Zusammenhang zwischen Pollenmenge und Schwarmverhalten. Hans Beer beruft sich in seiner Arbeitsweise auf Bruder Adam und Professor Armbruster, er stellt sie an den Beginn seiner Ausführungen. Ferner gibt es Basiswissen zur Zucht, über Beutengrößen, Anstriche, richtige Aufstellung der Völker. Etwas störend sind gelegentliche Druckfehler, das eine oder andere unscharfe Bild und der wenig flüssige Schreibstil. Der Band gibt eben die Vorträge von Imkermeister Hans Beer wieder, basierend auf den Protokollen des Ehepaars Seifried. Erfahrene Imker werden vielleicht einen breiteren methodischen Ansatz vermissen, der das von Beer Gesagte in den Kontext moderner Imkerei einordnet. Wer seine eigene Arbeitsweise aber reflektiert, offen ist für Neues und hin und wieder etwas ausprobiert, für den hat das Buch gewiss seinen praktischen Nutzwert. Aha-Erlebnisse nicht ausgeschlossen.
Werner Bader