Laline Paull: Die Bienen, Roman

Aus dem Englischen von Hannes Riffel Klett-Cotta Verlag Stuttgart 2014 346 Seiten, Preis 19,95 Euro ISBN 978-3-608-50147-6     Bienen einmal ganz anders, in einem eigenwilligen Roman, als sprechende Wesen mit allen menschlichen Eigenschaften. Und die haben es in sich, ganz wie in der großen Welt, in der wir leben. Laline Paull schildert das Leben ihrer Hauptperson, einer Biene namens Flora, mit aller vorstellbaren Dramatik. In ihrer überbordenden Fantasie können Bienen jubeln und weinen, lieben und hassen. Aber der Bienenstock und die Biologie der Bienen bleiben – großzügig interpretiert – der Rahmen des Romans, die Konstante für den Leser. Das Buch ist ein Abenteuer – für die Fantasie und das Lesevergnügen. gbr