Margot und Roland Spohn: Blumen und ihre Bewohner

Haupt Verlag Bern 2015
304 Seiten, 300 Fotos, 65 Zeichnungen
Flexi-Broschur
Preis 29,90 Euro
ISBN 978-3-258-07905-9

Lebensraum_Blume_UG_def.inddIn der Natur hängt ja alles mit allem zusammen, und das Autorenpaar zeigt bei rund 80 Blütenpflanzen, wie das konkret aussehen kann. Die meisten Pflanzen leben nämlich mit Dutzenden von Partnern, wie Käfern, Schmetterlingen, Hautflüglern, Milben, Pilzen oder Mikroorganismen, zusammen.Den ganzheitlichen ökologischen Blick darauf haben die beiden Biologen erst selbst lernen müssen. Als Imker sucht man zum Beispiel gerne nach Bienen auf Blüten, aber dass dort noch viel mehr los ist, bleibt einem oft verborgen. Für die ökologischen Portraits wurden bewusst Pflanzen aus verschiedenen Pflanzenfamilien ausgewählt, die relativ bekannt sind und die beispielhaft für die Nutzung von Lebensräumen stehen. Sie lassen sich gut beobachten, ob in Naturgärten oder auf Feld und Flur. Die Texte werden von schönen Fotos unterstützt, und wo zur Verdeutlichung nötig, hat Roland Spohn perfekte Illustrationen beigegeben. So macht der Biologe sichtbar, was auch die besten Fotos nicht zeigen können. Im Oktober 2016 wurde der Band von der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. zu einem der fünf besten Gartenbücher des Jahres gewählt.
gbr