Mark L. Winston: BEE TIME – Lessons from the Hive

Harvard University Press, Cambrigde, Massachusetts, London (in Englisch) 296 Seiten gebundenPreis: 21,45 €ISBN 978-0-674-36839-2
„Die Zeit wird entschleunigt, die Konzentration erhöht, das Bewusstsein geschärft und alle Sinne gefangengenommen“, so beschreibt Mark L. Winston seine Wahrnehmung eines Bienenvolkes nach mehr als 30 Jahren Studien an den Bienen. Er unterstreicht dabei, dass die Kenntnis des Zusammenlebens der Bienen uns lehrt, wie die Menschheit zu einem besseren Zusammenleben untereinander und mit der Natur finden könnte. Wie die Bienen Informationen weitergeben, wie sie ihre Arbeit strukturieren und miteinander kommunizieren, beschreibt Winston im Detail und meint, dies könnte Vorbild sein für die Chefetagen der Konzerne, um die Zusammenarbeit innerhalb der Belegschaft zu verbessern. Außerdem legt Winston dar, wie die Bienen unser Verständnis landwirtschaftlicher Ökosysteme verbessert haben und Städteplaner mit einem Blick auf die Bienen naturfreundlichere Innenstädte gestalten.
Winstons Fazit: Das Jahrtausende alte Verhältnis zwischen Bienen und Menschen ist ins Wanken geraten. Die Völkerverluste gehen auf menschliches Einwirken zurück und wir kommen nicht umhin, unser problematisches Verhältnis zur Natur zu überdenken. dkk