Philippe Boyer: Vom Leben der Wildbienen

Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 2016
144 Seiten, 132 Fotos, Preis 19,90 Euro
ISBN 978-3-8001-1284-5

FSg-Boyer-Wildbienen-HP
Der Autor ist seit seiner Kindheit von fliegenden Tieren wie Vögeln und Insekten fasziniert. Geprägt hat ihn die Lektüre der berühmten „Erinnerungen eines Insektenforschers“ von Jean-Henri Fabre (1823 bis 1915), sie inspirierte ihn auch zu diesem Buch. Von Beruf Kameramann, hat er das Rüstzeug für wunderbare Insektenfotos. Dazu gehören nicht nur Spitzentechnik, sondern auch der Sinn für die Ästhetik des Augen-Blicks. Honigbienen, Hummeln, Wildbienen oder Schwebfliegen sind Gegenstand seiner Beobachtungen. Anschaulich entsteht so ein Bild- und Lesebuch ihres Lebens. Wunderbare, oft über eine oder zwei Seiten reichende Fotos zeigen uns die anrührende Schönheit von Blattschneiderbienen, Seidenbienen, Mauerbienen, Sandbienen, Pelzbienen, Furchenbienen, Hummeln, Honigbienen und vielen anderen Insekten. Kein Bestimmungsbuch, aber eine Liebeserklärung des Autors und eine Einladung für Garten- und Bienenfreunde zum Schauen und Staunen. Der wertig aufgemachte Band ist ideal auch als Geschenk.
gbr