Ritter: Bienen gesund erhalten

Wolfgang Ritter
Ulmer Verlag 2012
208 Seiten, 32 Fotos, 50 Zeichnungen
Preis: 24,90 Euro, ISBN 978-3-8001-5729-7

Ende April erscheint das neue Buch von Dr. Wolfgang Ritter. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Völker führen und damit Krankheiten vorbeugen oder diese behandeln können.
Die unten stehende Rezension wurde in der Mai-Ausgabe 2012 veröffentlicht.
Weitere Imkerbücher vom Ulmer Verlag: http://www.ulmer.de/imkerbuecher         Dieses Buch von Wolfgang Ritters zählt in der Imkerei zu den wichtigsten Neuerscheinungen der letzten Jahre. Auch wer gesunde Bienenvölker hat, sollte nach ihm greifen. Vorsorge ist die beste Maßnahme gegen gesundheitliche Störungen. Deshalb erfährt der Leser zunächst, wie Bienen leben und unter welchen Bedingungen man sie halten soll, damit es möglichst gar nicht zu Erkrankungen kommt. Oft steht der Imker aber vor einem Rätsel. Selten kann er die Krankheitserreger sehen, höchstens ihre Folgen. Wolfgang Ritter beschreibt das Erkennen der Erkrankungen der Brut und der erwachsenen Biene mit Bakterien, Parasiten und Viren. Ganz konkret schildert er dann die Maßnahmen zur Heilung. Dabei werden neben den Medikamenten vor allem biologische Verfahren beschrieben.  Auch Bienenschädlinge und Vergiftungen durch Tracht oder Pflanzenschutzmittel werden behandelt. Die Darstellung ist lebendig und praxisnah, die Sprache klar und gut verständlich. Zahlreiche Hinweise sind farblich herausgestellt. Ein ausführlicher Serviceteil mit einer detaillierten Beschreibung der Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut rundet das Standardwerk ab. Wolfgang Ritter arbeitet seit vielen Jahrzehnten praktisch und wissenschaftlich für die Bienengesundheit, sein Buch sollte jeder Imker kennen.       Gilbert Brockmann