Spürgin: Die Honigbiene

Armin Spürgin Ulmer Verlag Stuttgart, 5. Auflage 2012, 126 Seiten, 79 Farbfotos, 39 Zeichnungen, Preis 9,90 Euro ISBN 978-3-8001-7848-3

Der schmale Band von Armin Spürgin ist schon längst zum Klassiker geworden, erscheint er doch seit 1989 in nunmehr fünfter Auflage. Dichtgedrängt in der Darstellung, aber klar und übersichtlich führt Armin Spürgin vom Verhältnis Mensch und Biene zur Rolle der Bienen in der Natur und ihrer Biologie bis zu den Gegebenheiten einer Imkerei. Gerade der naturinteressierte Leser, der genauer in das Thema Bienen schauen will, wird mit dem reich bebilderten Buch angesprochen. Wer es liest, bekommt leicht Lust zu imkern, wenn die Umstände stimmen. Der engagierte Imker kann es guten Gewissens immer empfehlen oder weitergeben. Dazu verlockt auch der günstige Preis. Vom Bienenstaat zur Imkerei – dieser Buchtitel ist Programm. Er hat auch mich seinerzeit zur Imkerei begleitet.
Gilbert Brockmann