Was tun mit den Waben von kahlgeflogenen Völkern?

Nach dem Jahreswechsel erreichte uns häufiger die Frage: Wie soll man mit den Beuten und den Waben von kahlgeflogenen Völkern verfahren? Beuten ausflammen und Waben verbrennen?

Empfehlung: Die Beuten am besten leicht ausflammen bzw. Kunststoffbeuten mit 60%iger Essigsäure oder Ätznatron (Vorsicht!) desinfizieren. Brutwaben und verkotete Futter- und Leerwaben einschmelzen. Bei nicht verkoteten Futter- und Leerwaben Essigsäure im Schwammtuch im Zargenstapel bzw. Wabenschrank verdunsten. Insbesondere Futterwaben durchfrieren lassen, um auch Nosema-Sporen abzutöten. Weitere
Informationen in meinem Buch „Gute imkerliche Praxis“ und auf www.bienenundnatur.de

Dr. Wolfgang Ritter