Wo bekommt man diese Polyethylenbeutel?

Frage: Im Ergänzungsbeitrag für die Schulungsmappe „Grundwissen für Imker“ wurde im Bereich „Honigbearbeitung“ in der Oktoberausgabe ein Tipp beschrieben. Für die luftdichte Honiglagerung werden Polyethylen-Beutel in 12-kg-Eimer gegeben, der Honig dort eingefüllt und der Beutel dann verschlossen. Wo kann man derartig große Beutel kaufen?

Benedikt Schieren
b.schieren@t-online.de

Antwort:
Passende Polyethylenbeutel bekommt man in einem Facheinkauf für den Lebensmittelbereich (z. B. für Bäcker oder Metzger). Kleinere Mengen gibt Ihnen sicher gerne Ihr Metzger oder Bäcker, bei dem Sie Stammkunde sind. Vielleicht findet diese sehr vorteilhafte Methode ja auch beim Imkerei-Fachhandel Anerkennung, so dass sie auch dort ins Angebot aufgenommen werden?

armin.spuergin@rpf.bwl.de
Fachberater für Imkerei