Aktuelles

Aktuelles

Online-Fragestunde mit Monatsbetrachter Lutz Eggert

Der Berufsimker und engagierte Königinnenzüchter Lutz Eggert schreibt in diesem Jahr die Monatsbetrachtungen im Printheft von bienen&natur. Zu jedem seiner Heftbeiträge bietet er immer...

Königinnenzüchter Lutz Eggert ist unser Monatsbetrachter 2022

Mit seiner Königinnenzucht und dem Fokus auf Varroatoleranz wird uns Berufsimker Lutz Eggert aus Jena durch das Bienenjahr 2022 begleiten. Zu den Bienen kam der...

Am Bienenstand – Worauf sollten Bienenvölker stehen?

Im Imkereifachhandel laufen wir an Beuten, Rähmchen und Schleudern vorbei. Dabei wird eines außer Acht gelassen: Worauf die Bienen stehen - der Bienenstand. Wir...

Standortwahl: Wo stelle ich meine Bienen auf?

Der Anfängerlehrgang ist erfolgreich absolviert. Am Lehrbienenstand wurde alles gemeinsam geübt. Nun sollen meine Bienen umziehen. Doch wohin? Fachberaterin Barbara Bartsch gibt Tipps, was bei der...

bienen&natur-Stammtisch mit Adelheid Maria Klein

Wir treffen uns jeden zweiten Donnerstag im Monat zum bienen&natur-Stammtisch und diskutieren zu aktuellen Themen in der Imkerei. Mit dabei: Autorin Adelheid Maria Klein, sie ist Expertin für den angepassten Brutraum.
Wer verschiedene Sortenhonig ernten will, muss häufig mit seinen Bienen wandern und sie in entsprechende Trachten fahren. Fotos: Boris Bücheler

Mit Bienen wandern – so geht’s

Viele Imker wandern mit ihren Bienen verschiedene Trachten an – die Waldtracht beispielsweise. Dabei müssen Imker einige Regeln befolgen.
Mittelwände einlöten ist anfangs nicht einfach - gut, wenn man es im Imkerkurs mal gemeinsam probiert hat. Foto: Ingrid Illies

Imkerkurs machen: Das ist wichtig

Wer Bienen halten will, übernimmt Verantwortung – deshalb sollte man einen Imkerkurs machen, bevor man anfängt zu imkern. Wir sagen was wichtig ist.
Mit einer Spritze kann die Oxalsäure auf die Bienen geträufelt werden. Foto: Ute Schneider-Ritter

Oxalsäure-Behandlung im Winter – so geht’s

Sobald die Bienen im Winter brutfrei sind, muss die Oxalsäure-Behandlung gemacht werden. Wir erklären Schritt für Schritt, wie man Oxalsäure träufelt.
Bienen im Schnee: Ein tief eingeschneiter Bienenstand von Manfred Kick aus Hausham. Eigentlich besteht keine Gefahr für die Völker. Foto: M. Kick

Schadet Schnee den Bienen?

Schnee schadet Bienen in der Regel nicht. Trotzdem kann der Imker seine Bienen mit ein paar einfachen Tricks im Winter unterstützen.
Met selbst herzustellen, klingt in der Theorie einfach – doch auf die Feinheiten kommt es an. Foto: Christiane Magin

Met selber machen – so geht`s

Will man guten Met selber machen, benötigt man neben einem Rezept, hochwertigen Zutaten und einigen Gerätschaften auch Fachwissen und Erfahrung. Nicht nur für Anfänger...

Schulungsmappe

Hier stellen wir regelmäßig Ergänzungsbeiträge zur Schulungsmappe für Imker zum Download zur Verfügung.

Die gesamte Schulungsmappe können Sie direkt im Imker-Shop bestellen.