Kostenfreie Online-Fragestunde mit Lutz Eggert am 11.01.2023

Diesen Monat berichtet Berufsimker Lutz Eggert über Marketing in der Imkerei.

Polleneintrag-Saisonende-Bienenbrut
Im Volk der Bienen, die noch Pollen eintragen, wird noch gebrütet. Foto: Jürgen Schwenkel

Berufsimker und Königinnenzüchter Lutz Eggert schreibt die Monatsbetrachtungen 2022 in bienen&natur. Als interaktives Zusatzangebot und zum Vertiefen der Themen und Hinterfragen steht Lutz Eggert am Monatsende seinen Lesern Rede und Antwort. Seine letzte Online-Fragestunde liefert Hintergrundinformationen zu den im Artikel angesprochenen Marketingmöglichkeiten für einzelne Imker oder Imkervereine.

Senden Sie uns Fragen und Fotos vorab zu: info@pin-test.com

Mittwoch den 11. Januar 2023, 19:00 Uhr

Thema des Monats: Wohin steuert die Imkerei?

Diese Online-Fragestunde liefert Hintergrundinformationen zu den im Artikel angesprochenen Fragen und wie wir es schaffen, die Imkerei zukunftsfest aufzustellen.

Teilnahmelink:

Lutz Eggert, Berufsimker und Königinnenzüchter
Lutz Eggert, Berufsimker und Königinnenzüchter

Lutz Eggert arbeitet seit 2008 als Berufsimker und Königinnenzüchter in Jena. Er hat den Weimarer Nadelstempel entwickelt, um den PinTest zur Feststellung des Bruthygieneverhaltens zu optimieren. Für den Buckfastverband Mecklenburg-Vorpommern stellt er Drohnenvölker für die Gebrauchsbelegstelle Gelm und kooperiert mit Berufsimkereien in D-A-CH und Italien.

www.pin-test.com

Mehr zu Lutz Eggert im Video

Interview mit einem Imker

In diesem Video spricht Lutz Eggert mit Imker Jan Biggemann über seinen Betrieb, die Zucht in der Praxis, Preise für Königinnen und Honig sowie seinen Vortrag auf dem Weimarer Bienensymposium.

Vortrag 11. Weimarer Bienensymposium

Lutz Eggert beim Bienensymposium 2021 in Weimar zu Betriebsweise und Genetik in Bezug auf Krankheitsfestigkeit und Milbenpopulation.

Interesse an einem Schnupperabo? Hier klicken und drei Monate testen.