Das aktuelle Heft – bienen&natur 04/2018

Der April macht was er will.
Am 28. März erscheint das neue Heft

Imker schauen natürlich immer zuerst auf das Wetter, zumal in den kritischen Monaten. Denn von einem bienengünstigen Wetter hängt die Entwicklung unserer Völker in der Phase der „Durchlenzung“, dem Übergang von Winter- zu Sommerbienen, besonders ab. Einer der profundesten Kenner von Bienen und Imkereipraxis, Fachberater a. D. Armin Spürgin, konstatiert in seinem Editorial zum kommenden Aprilheft: „Selten hat sich ein Winter der jüngeren Vergangenheit so hartnäckig gehalten wie der letzte. Kälterückschläge gab es immer einmal, aber Dauerkälte bis in die ersten Märztage, selbst hier im Südwesten? Das ist selten.“ Und ob Kälte und Schnee zum Monatswechsel weichen, ist ja noch nicht einmal ausgemacht. Hoffentlich haben alle Bienenvölker genügend Futterreserven.

Was bringt Ihnen das Aprilheft? Nun, wir haben für Sie wieder ein breites Spektrum von Themen aufbereitet, bitte werfen Sie einen Blick unten in das Inhaltsverzeichnis. Aktuell von Dr. Wolfgang Ritter die Lage am Bienenstand und Aufklärung zur Bienengesundheit. Dann die Imkerfragen und Imkerantworten zusammengefasst von Armin Spürgin, dazu diverse wichtige Artikel zur Bienenweide sowie das Etikettenproblem beim Imker-Honigglas, beleuchtet von der Geschäftsführerin des Deutschen Imkerbunds, Barbara Löwer. Es gibt Hoffnung für eine neue technische Lösung.

Obwohl auf der anderen Seite der Erdkugel gelegen, ist Neuseeland ein beliebtes Reiseziel. Dünn besiedelt, lockt die Natur in allen ihren Facetten. Unsere Redakteurin Janine Fritsch hat während ihres Aufenthalts dort auch eine Imkerei besucht und berichtet aus einer faszinierenden Welt, mit vielen uns unbekannten Trachtpflanzen. Der neuseeländische Honig wird weltweit nachgefragt, entsprechend hoch sind oft die Völkerzahlen. Wie man mit 1.500 Völkern imkert, lesen Sie in der spannenden Reportage ab Seite 42.

Wir wünschen Ihnen nun eine informative und spannende Lektüre,

Ihr Redaktionsteam

Noch kein Abonnent? Hier gehts zum Abo