Betriebsweise

Betriebsweise

Dieses Volk wurde mit zwei Schieden (blaue Linien) auf vier Waben angepasst. Bisher saß das Nest auf der gesamten Breite (blauer Kreis). Dank dem Schied sitzen die Bienen später kompakt auf den vier Waben. Foto: Adelheid Maria Klein

Bienen im Frühjahr mit Schied einengen

Wenn man in Dadant-Beuten mit angepasstem Brutraum imkert, haben es die Bienen im Frühjahr wärmer und pflegen ihre Brut besser.
Beim Baurahmen kann man mit einem Messer die Wabe aus dem Rähmchen schneiden und anschließend einschmelzen. Fotos: Ute Schneider-Ritter

Drohnenrahmen: Varroa bekämpfen und Wachs ernten

Mit einem Drohnenrahmen können Imker im Frühjahr Drohnenbrut entnehmen und so biologisch die Varroa bekämpfen. Wir zeigen, auf was Sie achten müssen.
Eine Reizfütterung ist auch mit Futterteig möglich. Diesen immer in Folie einwickeln, dass er nicht austrocknet. Foto: Armin Spürgin

Reizfütterung – sinnvoll oder nicht?

Bei einer Reizfütterung füttern Imker ihre Bienen im Frühjahr. Das Ziel: Sie sollen mehr brüten. Dafür gibt es verschiedene Methoden.
Die easyBeeBox suggeriert, dass man ohne imkerliches Wissen Bienen halten kann. Das ist ein schlechtes Signal, findet Stefan Haasenleder.

Zur easyBeeBox: Imkern ist nicht „easy“!

Die easyBeeBox ist nicht nur unpraktisch, sondern vermittelt auch ein völlig falsches Bild von Bienenhaltung. Ein Kommentar von Stefan Haasenleder.
Eine Honigfabrik in Wuzhou, einer Stadt im Autonomen Gebiet Guangxi im Süden Chinas: Honig ist in China Industrieware. Foto: Walter Haefeker

Honig aus China: Panscherei am Weltmarkt

Honig ist weltweit auf Platz 3 der am häufigsten verfälschten Lebensmittel. Insbesondere aus China kommt gepanschter Honig auf den Markt.
Wer wesensgemäß imkert, lässt seine Bienen schwärmen. Durch die Brutpause haben sie weniger Probleme mit der Varroamilbe. Foto: Norbert Poeplau

Wesensgemäß Imkern: Die wissenschaftliche Sicht

Wesensgemäßes Imkern stärkt die Vitalität der Bienen. Das bestätigen auch wissenschaftliche Forschungen.

Fingerabdruck Bienenwachs

Wirkstoffe aus Pflanzenschutz- und Bienenarzneimitteln können sich im Wachs anreichern und auch zu Rückständen im Honig führen. Mit der entsprechenden Betriebsweise lässt sich dies...

Bienen in der Wolke

Digitaler Fortschritt macht auch vor der Imkerei nicht Halt. Während die klassischen Imkerverwaltungsprogramme und ihre Daten bislang auf dem eigenen Laptop oder PC gelagert...

Magazin, Hinterbehandlungsbeute und Lagerbeute im Vergleich

Unsere Leserumfrage hat gezeigt: Die übergroße Mehrheit imkert in Magazinbeuten, nur wenige hingegen nutzen (noch) Hinterbehandlungsbeuten. Lagerbeuten hingegen scheinen sich zunehmender Beliebtheit zu erfreuen....

Bio-Imkerei

Offensichtlich steigt das Interesse an der Bio-Imkerei. Immer häufiger werden die Fachberater gefragt, was denn dabei anders ist als in der konventionellen Imkerei. So...

Schulungsmappe

Hier stellen wir regelmäßig Ergänzungsbeiträge zur Schulungsmappe für Imker zum Download zur Verfügung.

Die gesamte Schulungsmappe können Sie direkt im Imker-Shop bestellen.