Bienengesundheit/Varroa

Bienengesundheit/Varroa

Mit einer Wärmebildkamera lassen sich die Bienen kontrollieren, ohne den Kasten zu öffnen. Das Volk links sitzt unterm Deckel, während das Volk rechts tot ist. Foto: Robert Perdelwitz

Mit Wärmebildkamera Bienen kontrollieren

Mit einer Wärmebildkamera sieht man, wie es den Bienen geht - ohne den Kasten zu öffnen. Wir zeigen, wie und wann man die Kamera anwenden kann.
Mit einer Spritze kann die Oxalsäure auf die Bienen geträufelt werden. Foto: Ute Schneider-Ritter

Oxalsäure-Behandlung im Winter – so geht’s

Sobald die Bienen im Winter brutfrei sind, muss die Oxalsäure-Behandlung gemacht werden. Wir erklären Schritt für Schritt, wie man Oxalsäure träufelt.
Die Asiatische Hornisse ist im Gegensatz zur Europäischen Hornisse dunkel, hat aber einen gelben Kopf. Foto: stock.adobe.com

Asiatische Hornisse: Was Imker wissen müssen

Nachdem Mitte Oktober in Hessen eine Asiatische Hornisse gefunden wurde, waren viel Imker beunruhigt. Wir sagen, wie man die Asiatische Hornisse erkennt und wie gefährlich sie wirklich für die Bienen sind.
Zur Einwinterung müssen Mäusegitter angebracht werden: Sie schützen die Bienen vor Mäusen. Foto: Wolfgang Ritter

Imkern im Oktober: Tipps fürs Einwintern

Viele Imker haben ihre Bienen schon im September winterfest gemacht. Wer nicht dazu kommt, kann auch im Oktober noch letzte Vorbereitungen für den Winter...
Die Wachsmotten fressen in Waben Brutreste, sowie Pollen. Foto: Boris Bücheler

Wachsmotten erkennen und bekämpfen

Es gibt zwei Arten der Wachsmotte: Die Große Wachsmotte (Galleria mellonella) und die Kleine Wachsmotte (Achrioa grisella). Uns Imkern begegnet hauptsächlich die Große, wenn...
Normal sieht man eher Wespen an faulem Obst, doch auch Bienen sammeln in trachtlosen Zeiten den süßen Fruchtsaft. Foto: Thomas Rosenau

Wenn Bienen an Obst Fruchtsaft sammeln

Ob die Bienen Fruchtsaft eintragen, erkennt man schnell an den Honigwaben: Die Zellen haben auffällige Farben. Je nachdem, wo die Bienen den Fruchtsaft sammeln,...
Bienen bei einer Räuberei an der Futterzarge. Foto J. Schwenkel

Räuberei bei den Bienen – was tun?

Räuberei gibt es vor allem in Trachtlücken im Sommer und Herbst. Es ist ein natürlicher Vorgang: Schwächere Völker müssen stärkeren weichen. Die Räuberei erhöht...

bienen&natur Sonderheft 02/19 Varroa im Griff

Gesunde und vitale Bienen das ganze Jahr. Das Sonderheft „Varroa im Griff“ erleichtert Imkerinnen und Imkern die gezielte Bekämpfung der Varroa-Virus-Infektion. Auf 80 Seiten werden in verständlicher Form alle Zusammenhänge übersichtlich in Grafiken und Bildern dargestellt. Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern die Umsetzung in der Imkerpraxis.
Walter Haefeker, Präsident des Europäischen

Volksbegehren “Rettet die Bienen”: Walter Haefeker im Interview

Walter Haefeker ist Präsident des Europäischen Berufsimkerverbandes, im Vorstand des Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerbundes und engagiert sich bei der Milchmarke sternenfair für eine bienenfreundliche...

Natürliche Varroatoleranz

Wo und warum eine natürliche Varroatoleranz bei Apis mellifera entstanden ist Wir alle wünschen uns, Bienenvölker ohne ständige Bekämpfung der Varroamilbe halten zu können. Inzwischen gibt...

Schulungsmappe

Hier stellen wir regelmäßig Ergänzungsbeiträge zur Schulungsmappe für Imker zum Download zur Verfügung.

Die gesamte Schulungsmappe können Sie direkt im Imker-Shop bestellen.