Fachthemen

Fachthemen

Das Mindesthaltbarkeitsdatum des Honigs sollte immer auf dem Etikett stehen. Foto: Boris Bücheler

Braucht Honig ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

Jeder Imker kann das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) seines Honigs selbst festlegen. Empfohlen wird: Ab Abfülldatum zwei Jahre. Bei Heidehonig oder Honigen mit einem Wassergehalt über...
Normal sieht man eher Wespen an faulem Obst, doch auch Bienen sammeln in trachtlosen Zeiten den süßen Fruchtsaft. Foto: Thomas Rosenau

Wenn Bienen an Obst Fruchtsaft sammeln

Ob die Bienen Fruchtsaft eintragen, erkennt man schnell an den Honigwaben: Die Zellen haben auffällige Farben. Je nachdem, wo die Bienen den Fruchtsaft sammeln,...
Bienen bei einer Räuberei an der Futterzarge. Foto J. Schwenkel

Räuberei bei den Bienen – was tun?

Räuberei gibt es vor allem in Trachtlücken im Sommer und Herbst. Es ist ein natürlicher Vorgang: Schwächere Völker müssen stärkeren weichen. Die Räuberei erhöht...
Viele Imker stellen sich die Frage: Zuckerwasser selbst anrühren oder Sirup füttern? Foto: Armin Spürgin

Bienen füttern: Zuckerwasser oder Sirup?

Wenn die Bienen in der Natur nichts mehr finden, müssen sie gefüttert werden. Doch was ist das bessere Futter: Selbst angerührtes Zuckerwasser oder fertiger Sirup?

bienen&natur Sonderheft 02/19 Varroa im Griff

Gesunde und vitale Bienen das ganze Jahr. Das Sonderheft „Varroa im Griff“ erleichtert Imkerinnen und Imkern die gezielte Bekämpfung der Varroa-Virus-Infektion. Auf 80 Seiten werden in verständlicher Form alle Zusammenhänge übersichtlich in Grafiken und Bildern dargestellt. Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern die Umsetzung in der Imkerpraxis.
Kann ein Schwarm ohne Imker überleben? Foto: VIKTORIIA - stock.adobe.com

Kann ein Bienenschwarm ohne Imker überleben?

Immer wieder entwischen Imkern Bienenschwärme. Ein solcher Schwarm hängt sich meist in einen Baum und sendet Kundschafterinnen aus. Ist eine geeignete Höhle gefunden, zieht...
Schadet das Jakobskreuzkraut Bienen und Honig? Foto: Kerstin Neumann

Schadet das Jakobskreuzkraut Bienen und Honig?

Das Jakobskreuzkraut (JKK) ist eine Pflanze, die giftige Pyrrolizidinalkaloide (PA) enthält. Für  Pferde können sie tödlich sein. Wir Menschen können von PAs Leberschäden bekommen....
Den Wassergehalt von Honig misst man mit einem kalibrierten Refraktometer. Foto: Jürgen Schwenkel

Refraktometer eichen und den Wassergehalt von Honig genau messen

Refraktometer dienen dazu, den Wassergehalt von Honig zu messen, ähnlich wie Winzer damit den Zuckergehalt des Mosts ermitteln. Beim Honig-Refraktometer zeigt eine blau-weiße Grenzlinie...
Diese Königin legt schon und hat ihren Begattungsflug erfolgreich absolviert.

Wann legt die junge Königin?

Der Imker muss sich bei der Vermehrung seiner Bienenstöcke in Geduld üben. Wenn eine junge Königin geschlüpft ist, legt sie nicht sofort Eier. Daher...
Georg Mayerhofer zeigt einen Blühstreifen neben einem Maisfeld

Landwirt und Imker mit Leib und Seele

Georg Mayerhofer betreibt bei Passau einen Hof mit 245 Hektar Fläche, Schweinemast und einer Biogasanlage. Normalerweise hätte der Landwirt genug zu tun. Vor zwei...

Schulungsmappe

Hier stellen wir regelmäßig Ergänzungsbeiträge zur Schulungsmappe für Imker zum Download zur Verfügung.

Die gesamte Schulungsmappe können Sie direkt im Imker-Shop bestellen.